Steuererhebung

Foto Literatur Unterrichtsfach AO © FHF Fotopool

Fachleitung: Marc Rose mdWdGb

Die Steuererhebung ist Teil des Verfahrensrechts und in dem „Abgabenordnung“ genannten Gesetz geregelt. In diesem Rechtsgebiet geht es zum Beispiel um die Verzinsung von Steueransprüchen und Erhebung von Steuern im Wege des Zwangs, wenn Steuerbürger mit der Zahlung von Steuern säumig sind.

 

Fortsetzung des Beispiels:

Frau Keppler konnte die Einkommensteuer in Höhe von 2.171 € erst 2 Monate nach der Fälligkeit an das Finanzamt zahlen.

Nach den Vorschriften der Abgabenordnung hat sie für diese Verspätung Säumniszuschläge in Höhe von 43 € zu entrichten. 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 06.02.2018